header_Augenarztpraxis Dr. Mueller

Früherkennung von Schlaganfall und Herzinfarkt
durch Mikrogefäßanalyse


Die Netzhaut ist ein einzigartiger Spiegel der feinen Blutgefäße im Körper, über den Rückschlüsse auf ihren individuellen Gefäßzustand und die Gefäßfunktion ableitbar sind. Dies ist an keinem anderen Organ des Menschen in dieser Weise möglich. Funktionsstörungen der feinsten Gefäße im gesamte Organismus werden somit stellvertretend am Auge erkannt. Diese Früherkennung ermöglicht es, Gefäßerkrankungen rechtzeitig und wirksam vorzubeugen.

Wie werden die Untersuchungen der Mikrogefäße durchgeführt?
Bilder der Netzhautgefäße werden mit einer Spezialkamera aufgenommen und anschließend analysiert. Die Untersuchung ist absolut schmerzfrei und ungefährlich.

Warum Mikrogefäßanalyse?
Das frühzeitige Erkennen eines Gefäßerkrankungsrisikos ermöglicht es, dem Auftreten schwerer Erkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt vorzubeugen.

Somit können Sie Ihre Lebensqualität erhalten und Ihre Lebenserwartung steigern! Sprechen Sie mit Frau Dr. med. Yvonne Müller bei Interesse über dieses Thema.

Dr. med. Yvonne Müller | Fachärztin für Augenheilkunde · Hauptstr. 55-57 · 64625 Bensheim © 2014
Tel. 06251 - 34 97 · Fax. 06251 - 6 64 74 · www.augenarzt-bensheim.de